Bürgermeister erringt wichtigen Etappensieg zur Zillertalstraße

Bei der öffentlichen Gemeinderatssitzung am gestrigen Mittwoch stimmten die gewählten MandatarInnen mit überwältigender Mehrheit für das Straßenprojekt an der B169. Die Auswahl der Räumlichkeiten für die Sitzung war ein gelungener politischer Schachzug des jungen Dorfvorstehers, da angesichts der anwesenden Interessenten der öffentliche Druck auf die abstimmenden Gemeinderäte enorm war. Weiterlesen Bürgermeister erringt wichtigen Etappensieg zur Zillertalstraße

Hitzige Debatte über Finanzen der Erlebnistherme Zillertal

Ein Artikel mit dem Titel „Wurde die Therme Fügen ‚zu Tode gespart‘?“ (hier nachlesen) in der Tiroler Tageszeitung, hat im Dorf und auch über die Ortsgrenzen hinaus zu  intensiven Diskussionen zum Stand der Finanzen bei der Erlebnistherme Zillertal geführt. Weiterlesen Hitzige Debatte über Finanzen der Erlebnistherme Zillertal

Umfahrung Fügen – eine unendliche Geschichte

Mit der ersten Anrainerversammlung und der damit verbundenen – abermaligen – Neuauflage der Straßenthematik an der B169 um Fügen geht die mittlerweile bereits Jahrzehnte andauernde Diskussion in die nächste Runde. Private Hausbesitzer und Betriebe vertreten höchst unterschiedliche Standpunkte. Wo sich die einen eine spürbare Entlastung wünschen, pochen die anderen auf Frequenzen für ihre Betriebe. Jungbürgermeister Mainusch will eine „ergebnisoffene Diskussion“ und stieß damit auf ungeplanten, innerparteilichen Wiederstand. Eine Bestandsaufnahme: Weiterlesen Umfahrung Fügen – eine unendliche Geschichte

FügenCard

Die letzten 6 Monate haben zahlreiche Neuerungen in Fügen gebracht. Vom Amtswechsel im Bürgermeisterbüro angefangen, bis zum kürzlich vollzogenen Eigentümerwechsel der Spieljochbahn. Viele FügenerInnen wünschen sich nun vor allem für Familien ein attraktives, leistbares Freizeitticket. Weiterlesen FügenCard